Archiv für das Jahr: 2014

Dior Addict – unwiderstehlich anziehend

Dior’s Ziel ist es, jede Frau nicht nur schöner zu machen, sondern auch glücklicher. Christian Dior schafft es, Schönheit, Jugend und Eleganz kreativ zu vereinen und in seinen Kreation kühn umzusetzen. Immer am Puls der Zeit und dennoch klassisch, feminin und wertig. So wertig ist auch der neue Damenduft Dior Addict. Lebensfreude und sinnnliche Verführung in einem – unwiderstehlich schön.

Dior Addict verleiht Ihnen verführerische Noblesse

Das neue Eau de Toilette Addict von Dior wurde kreiert, um zu gefallen. Seine verführerische Einzigartigkeit überzeugt auf ganzer Linie: Dior Addict besticht mit seinen floral-fruchtigen Noten und seiner uneingeschränkten Weiblichkeit. Starparfümeur Francois Demachy hat sich selbst übertroffen: Die zitrischen und fruchtigen Merkmale der Mandarine eröffnen die Komposition sanft und lieblich. Das Herz verbindet weiße Blüten von Jasmin und Neroli und erfrischt so alle Sinne. Abschließend verführen Sandelholz und Vanille und geben Dior Addict sein markant-persönlichen Charakter und seine feminine Anziehungskraft.

Das Flakondesign zu Dior Addict

Dior Addict wurde geschaffen, um zu gefallen.

Dior Addict wurde geschaffen, um zu gefallen.

Klare Linien und elegante Konturen machen den Flakon zu Dior Addict zu einem stilvollen Kunstwerk. Seine legendäre Silhouette ist an die Couture angelehnt, die Dior kreiert. Lichtdurchflutet und vollendet transparent präsentiert der Flakon die goldene, edle Flüssigkeit. Der metallische Verschluss macht die Gesamtkomposition rund – stilvoll, schnörkelos und addictive.

Genuss par excellence verspricht Dior Addict

Laut Dior, ist Addict „nicht nur ein Parfum, sondern ein sinnliches Delirium, eine höchst genussvolle Addiction.“ In der romantisch-sinnlichen Kampagne entführt Sie Dior in eine traumhafte Welt. Ein Karussell in einem prächtigen Schloss mit geschmackvollem Dekor ist hier die Szenerie. Traumgleich scheinen die Farben überzuschäumen und uns auf einen surrealen Trip mitzunehmen, der süchtig macht. Die avantgardistischen Bilder und Augenblicke sind so mitreißend und unwirklich, wirken aber dennoch greifbar nah. Mit Dior Addict verschmelzen Traum und Wirklichkeit und verzücken uns mit lieblicher Weiblichkeit, die ihresgleichen sucht. Das macht süchtig nach mehr.

Dolce&Gabbana Dolce entführt Sie in Siziliens Blumengärten

Das italinienische Luxuslabel Label Dolce&Gabbana lockt mit seinem neuen Damenduft Dolce&Gabbana Dolce in die Heimat des Designers und Mitbegründers Demenico Dolce: Sizilien. Der frisch-florale Duft steckt voller Persönlichkeit und sizilianischem Charakter, der die Sinnlichkeit der Frauen förmlich in sich birgt.

Weißes Blütenmeer

Dolce von Dolce&Gabbana ist eine zarte Komposition, die an die prächtigen Blumengärten Siziliens erinnern. Neroliblätter und Papaya erfrischen gemeinsam in der Kopfnote und vereinen sich harmonisch mit dem floralen Herz. Das herrliche Bouquet weißer Blumen sorgt für die angnehm liebliche Weiblichkeit in dieser einzigarten Duftkomposition des Designer-Duos. Das Besondere an Dolce&Gabbana Dolce: zum allerersten Mal überhaupt ist die weiße Amaryllis in einem Parfum als Ingredienz verwendet worden. So sinnlich wirkt Dolce deshalb, weil es in seiner Basis mit Cashmeran, Sandelholz und moschusartigen Aromen versehen wurde.

Der Flakon zu Dolce&Gabbana Dolce mit persönlicher Note

Mit Dolce&Gabbana Dolce fühlen Sie sich wie in einem sizilianischen Blumenmeer.

Mit Dolce&Gabbana Dolce fühlen Sie sich wie in einem sizilianischen Blumenmeer.

Der äußest elegante Flakon zu Dolce&Gabbana Dolce vereint klassische Elemente mit modernen Formen. Das „süße“ Duftwasser scheint durch das massive Glas des Flakons hindurch und schimmert in einem zarten Grünton. Besonderer Blickfang ist die elegante Verschlusskappe, die angelehnt an das Thema zu Dolce Gabbana’s Dolce porzellangleich wie eine Blütenknospe estaltet ist. Damit enstpricht sie der Herznote des Parfums – die cremeweiße Amaryllis mit dem roséfarbenen Kern. Die elegant-schwarze Schleife rundet das Gesamtkonzept des Flakons kontrastreich ab. Liebevoll ist auch der Schriftzug auf dem Flakon: Er ist eine Nachbildung der Signatur des Großvaters von Domenico Dolce.

Das Dolce&Gabbana Dolce Kampagnengesicht

Kate King, das kanadische Supermodel, das schon mehrfach bei Schauen des Modelabels Dolce&Gabbana zu sehen war, leiht dem Duft Dolce ihr Gesicht. Ihre großen mandelförmigen Augen und ihr sinnlicher Blick verkörpert das sizilianische Werte und das mediterrane Lebensgefühl. Kate spiegelt, laut Meinung der beiden Designer, überzeugend das Temperament sizilianischer Mädchen wider, dass auf der Welt so einzigartig ist.

Im sizilianischen Blumengarten, umgeben von weißen Blüten, präsentiert Kate den floralen Duft Dolce&Gabbana Dolce in einem schlicht weißen Tanktop und zieht mit Ihrem intensiven Blick alle Aufmerksamkeit auf sich. Der Duft Dolce von Dolce&Gabbana ist ein Produkt, in dem Herzblut und Seele steckt. Domenico Dolce selbst stand hinter der Kamera und und Stefano Gabbana war leitender Kreativdirektor der Kampagne.

Ein Hauch von Frühling: Jil Sander Evergreen

Man merkt es schon, der Frühling naht. Langsam wird es heller und die Temperaturen milder – bald ist er da: der Lenz! Dann verwöhnt uns die Sonne mit wärmenden Strahlen. Zart beginnen, die Blumen zu blühen, das Leben wird leichter und unbeschwerter. Da wird es Zeit für einen neuen Damenduft, der einen sanft und unaufdringlich leicht durch den Frühling begleitet – olfaktorisch versteht sich. Star-Designerin Jil Sander hat da genau das richtige Parfum lanciert: Jil Sander Evergreen. Das Parfum erzählt von der natürlichen Anmut der Frau, deren Sinnlichkeit mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling auftaut, um darauf in voller Blüte zu erstrahlen.

Subtile Raffinesse

Nach dem romantischen Duft Jil Sander Everose macht sich Jil Sander zu Beginn des Frühlings auf, eine neue Weiblichkeit zu etablieren. Mit Evergreen kreierte Jil Sander ein leichtes Parfum,  dass Authentizität vermittelt, dabei aber unbekümmert ist und voller Euphorie steckt. Eine Essenz der Unbeschwertheit. In der Kopfnote entfaltet sich die Blüten von frischer Grapefruit und saftiger Birne, untermalt von einer leichten Brise weißen Pfeffers. Im Herzen von Evergreen blüht eine Rose auf, die neben zarten Noten von Jasmin und Maiglöckchen besteht. Währenddessen leiten edles Sandelholz, Patschuli und aromatische Vanille in den sinnlich-warmen Fond über.

Der Flakon zu Jil Sander Evergreen

 

Jil Sander Evegreen läutet den Frühling ein: mit zarten Noten in Grün.

Harmonie ist das Zauberwort. Die klaren Formen und geschwungenen Linien adaptierte Jil Sander von den voran gegangenen Duftvarianten Eve und Everose. Doch taucht Jil Sander den Flakon zu Evergreen in ein zartes, frühlingshaftes Grün. Die silberne Verschlusskappe komplettiert das Gesamtbild und spiegelt den klaren, minimalistischen Stil Jil Sanders wieder. Subtil, edel und raffiniert designt – passend zum frischen Duft.

Karoline Herfurth als Kampagnengesicht zu Evergreen

In Szene gesetzt wurde die hübsche Schauspielerin schon mehrmals für Jil Sander. So auch für Jil Sander Evergreen. Fotograf Greg Kadel ließ sie sich auf einer grünen Wiese räkeln – inmitten von frühlingsfrischem Gras die Seele baumeln lassen. Unbeschwert, schön und voller Lebensfreude. Die perfekte Mischung für einen gelungenen Start in den Frühling und darüber hinaus. Der ideale Duft für die schönste Zeit des Jahres.

Das Dior Hypnotic Poison Parfum

Sehr mysteriös anschmiegsam und gleichzeitig sehr aufregend würzig kommt der Klassiker von Dior Hypnotic Poison daher. Die Komposition – woraus die orientalischen Duftträume hierbei sind, ist mehr als klar olfaktorisch dingfest zu machen: Das Duett von alles beherrschender Vanille und einer italienischen Bittermandelnote trägt dieses grandiose Parfum nachhaltig und macht dieses zu einer wahrlich orientalisch sinnlichen Erlebniswelt.

1001 Nacht hat das Dior Hypnotic Poison Parfum ans Licht gebracht

Das Dior Hypnotic Poison Parfum beginnt den Auftakt dieses Traumes in Duftform aus 1001 Nacht mit Nuancen von fruchtig-süßen Aromen wie Aprikose, Pflaume und Kokosnuss. Piment bildet die würzige Note in diesem fruchtigen Auftakt. Das Herz von Diors Hypnotic Poison Duft besteht aus sagenhaften Duftakkorden aus lieblich-süßen und vor allem aber durchweg blumigen Nuancen: Sinnlicher Jasmin, betörend-intensiven Maiglöckchen Aromen, die mit den drei Komponenten von Rose, Tuberose und Rosenholz eine berauschende Verbindung eingehen. Dieser Duftexplosion kann sich niemand entziehen. Im Gegenteil – unverwechselbar klingt dieser Duft Dior Hypnotic Poison auch aus – mit einer Gewaltigkeit in der Basisnote, die ihr Zweites sucht, denn die Basis des Duftes berauscht die Sinne und steht mit den Zutaten

dior-hypnotic-poison-eau-de-toilette-100ml

Der Flakon – Die verbotene Sinnlichkeit in Form des Apfels

Das 1998 lancierte Dior Hypnotic Poison Parfum ist in einer sinnlich ansprechenden Form eines roten Apfels. Das Flakon lässt dabei ganz symbolträchtig das Innere  nur erahnen. Dass  der Stardesigner Christian Dior hierbei auf den Biblischen Sündenfall von Adam und Eva aus dem Paradies anspielt, wird spätestens bei dem so gefährlich anmutenden Namen – Dior Hypnotic Poison -  also mehr als deutlich. Dieser Griff nach dem symbolischen Apfel und dieser Griff nach  diesem Parfum ist absolut immer eine Sünde wert!